piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

    Netzwerk Lehrkräftebildung

    Das "Netzwerk Lehrkräftebildung" ist eine Fortbildungsinitiative des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik der Universität Würzburg. Das Fortbildungsangebot richtet sich an alle interessierten Lehrkräfte, Lehramtsanwärter/innen sowie Studierende mit dem Ziel, die universitäre Lehre und Forschung mit der Schulpraxis zu verbinden und die jeweils unterschiedlichen Perspektiven miteinander zu vernetzen.

    Die Fortbildungsreihe verbindet Vorträge aus der Schulpraxis mit Angeboten aus der Wissenschaft. Die praxisnahen Veranstaltungen ermöglichen es den Studierenden, Einblicke in den Schul- und Unterrichtsalltag zu gewinnen und das im Studium erworbene Wissen auf reale Anwendungssituationen zu transferieren. Die Lehrpersonen erhalten konkrete Anregungen, Hilfestellungen und Vorschläge für die eigene Schulpraxis.

    Die wissenschaftlichen Vorträge durch Dozierende der Universität bieten den Lehrkräften einen Einblick in den aktuellen Theoriediskurs und Forschungsstand ausgewählter grundschulpädagogischer und –didaktischer Themenfelder und laden dazu ein, das eigene unterrichtliche Handeln zu reflektieren und alternative Handlungsoptionen auszuloten.

    Das Lehrstuhlteam freut sich auf einen regen Austausch und eine gewinnbringende Vernetzung.

    Der Programmübersicht für das Wintersemester 2022/23 können Sie alle Informationen zu den einzelnen Vorträgen entnehmen.


    DATUM


    VORTRAGSTITEL


    REFERENT/IN


    ABSTRACT


    09.11.2022
    #Wueonline


         Warum Mehrsprachigkeit einfach (mehr) ist

    Prof. Dr. Barbara Mertins

    TU Dortmund

    Institut für Diversitätsstudien

    psycholinguistics laboratories


    Kurzbeschreibung


    30.11.2022 

    16:00-18:00 Uhr c.t


         Lernen in zwei Sprachen - Mehrsprachigkeit als Unterrichtsprinzip 

    im bilingualen Grundschulunterricht


    Susanna Freichel

    Lehrerin, Grundschule Sulzbach


    Kurzbeschreibung


    14.12.2022

    16:00-18:00 Uhr s.t


         Mehrsprachigkeit in der Grundschule

    wertschätzen und für das Lernen nutzen


    Dr. Katrin Huxel

    Universität Münster 


    Kuzbeschreibung 


    11.01.2023

    16:00-18:00 Uhr c.t.


         Erstsprachen im Grundschulunterricht - warum               

    und wie?


    Dr. Sarah Désirée Lange und

    Anna Plohmer

    Universität Würzburg 


    Kurzbeschreibung


    Die Fortbildungen finden im Wintersemester 2022/23 in digitaler Form (#WueOnline) sowie in Präsenz statt. Den Zoom-Link bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung zugeschickt.

    Alle Veranstaltungen beginnen um 16:00 Uhr c.t. = 16.15 Uhr bzw. 16:00 Uhr s.t. = 16:00 Uhr. Den Raum finden Sie in der jeweiligen Programmbeschreibung.

    Die Anmeldung erfolgt über netzwerklehrkraeftebildung@uni-wuerzburg.de. Anmeldeschluss ist eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung.

    ECTS-Verbuchung

    • 2 ECTS im Freien Bereich
    • Aktive Teilnahme an 5 Veranstaltungen (diese müssen nicht im selben Semester besucht werden)
    • Aktive Teilnahme: Anfertigung einer schriftlichen Kurzzusammenfassung und Reflexion (1-2 Seiten) für jede Veranstaltung. Einreichung dieser innerhalb einer Woche unter: netzwerklehrkraeftebildung@uni-wuerzburg.de
    • Erhalt einer Teilnahmebestätigung für jeden Vortrag

    Anmeldung (Anmeldefristen beachten!)

    • Anmeldung zur Verbuchung für Studierende nach alter LPO unter:
      Prüfungsnummer (323236): Inner- und außerschulische Kooperation im Grundschulbereich
      oder
      Prüfungsnummer (326050): Berufsfeldbezogene Kompetenzen für die Arbeit in der Grundschule
    • Anmeldung zur Verbuchung für Studierende nach neuer LPO (Studienbeginn WS 2021-22 oder später):
      Prüfungsnummer (330915): Inner- und außerschulische Kooperation im Grundschulbereich
      oder
      Prüfungsnummer (330914): Berufsfeldbezogene Kompetenzen für die Arbeit in der Grundschule
    • Prüfer: Veronika Dumbacher
    • alle 5 Teilnahmebestätigungen als EIN Dokument gescannt per Mail an: netzwerklehrkraeftebildung@uni-wuerzburg.de
    • Verbuchung am Ende des Semesters

    Studierende, die sich die Veranstaltungen für das GSiK-Zertifikat anrechnen lassen wollen, melden sich bitte ebenfalls per E-Mail netzwerklehrkraeftebildung@uni-wuerzburg.de an (Anmeldefristen beachten). Für den Erhalt der Teilnahmebestätigung gelten die gleichen Regelungen wie für Grundschullehramtsstudierende: Anfertigung einer schriftlichen Kurzzusammenfassung und Reflexion (1-2 Seiten) für jede Veranstaltung. Einreichung dieser innerhalb einer Woche unter netzwerklehrkraeftebildung@uni-wuerzburg.de. Im Anschluss wird die Teilnahmebestätigung innerhalb einer Woche zugesandt.

    Bitte nutzen Sie für die Veranstaltungen den folgenden Zoom-Link. Beachten Sie, dass eine Anmeldung zwingend erforderlich ist, sofern Sie eine Teilnahmebestätigung erwerben möchten. 


    Zoom-Meeting Netzwerk Lehrkräftebildung beitreten

    Haben Sie Interesse, als Referent*in zu einem grundschulpädagogischen Thema für das Netzwerk Lehrkräftebildung tätig zu sein oder kennen Sie Referierende, die wir Ihrer Meinung nach einladen sollten?

    Dann melden Sie sich gerne bei uns: netzwerklehrkraeftebildung@uni-wuerzburg.de

    Veronika Dumbacher 

    E-Mail: netzwerklehrkraeftebildung@uni-wuerzburg.de 

    Büro: Wittelsbacherplatz 1, Raum Nr. 03.111

     

    Hieckmann Luisa

    Hilfskraft

    E-Mail: netzwerklehrkraeftebildung@uni-wuerzburg.de