piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

    Studium

    Das Studium der Grundschulpädagogik und -didaktik verteilt sich auf sieben Fachsemester. Der Aufbau wird aus dem Studienverlaufsplan  „Lehramt Grundschule: Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik“ ersichtlich:

    Studienverlaufsplan für Studierende mit Studienbeginn ab dem WS 2015/16

    Studienverlaufsplan für Studierende mit Studienbeginn vor dem WS 2015/16

    Die Studienverlaufspläne der anderen Fächer finden Sie unter folgendem Verweis.

    Weitere Informationen zum Studium finden Sie auf den Seiten der Fachstudienberatung, sowie unter dieser Übersichtsseite.


    Veranstaltungsanmeldung

    Die Anmeldung zu den Vorlesungen und Seminaren erfolgt über WueStudy. Beachten Sie bitte die Belegungsfristen, und nutzen Sie für Seminare die Möglichkeit, mehrere Prioritäten für unterschiedliche Seminargruppen anzugeben.

    Möchten Sie ein Seminar als Bonusseminar besuchen, melden Sie sich bitte auch regulär in WueStudy für den Kurs an. Wurden Sie zum Kurs zugelassen, teilen Sie dem Dozierenden in der ersten Sitzung bitte mit, dass Sie das Seminar als Bonusseminar besuchen möchten. Sie werden dann informiert, welche Leistung Sie erbringen müssen, um das Seminar als Bonusseminar anerkannt bekommen zu können.

    Prüfungsanmeldung

    Die Prüfungsanmeldedaten werden Ihnen in den Veranstaltungen und in Wuestudy bekannt gegeben. Damit Ihre Prüfungsleistung verbucht werden kann, müssen Sie sich zur Prüfung anmelden. Eine Nacherfassung zur Prüfung ist nicht möglich, weshalb Sie das Seminar erneut belegen müssten.

    Notenverbuchung und Einsichtnahme

    Die Notenverbuchung erfolgt über WueStudy. Sie können die Arbeiten im Anschluss in der Studienwerkstatt  einsehen. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten und Bedingungen auf der Homepage.


    Bitte berücksichtigen Sie die Hinweise für die Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten. Schriftliche Arbeiten sollten mit dem Deckblatt des Lehrstuhls und einer Selbstständigkeitserklärung abgegeben werden. Gerne können Sie dafür die Dokumentenvorlage  „Deckblatt und Erklärung für eine schriftliche Hausarbeit“downloaden.

    Den Teilnahmeschein für die Bonusseminare (Studierende mit Studienbeginn ab WS 2015/16) finden Sie hier:  Teilnahmebestätigung 


    Die Praktikumsplätze für alle Praktika werdem vom Praktikumsamt vergeben. Bitte wenden Sie sich bei diesbezüglichen Fragen an das Praktikumsamt.

    Zusätzliches studienbegleitendes Praktikum
    Anmeldung zum Praktikum

    Die Anmeldung zum zusätzlichen studienbegleitenden Praktikum erfolgt über WueStudy unter Veranstaltungen für Lehramtsstudierende.
    Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum kann erst belegt werden, wenn das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum absolviert wurde.

    Anmeldung zur Begleitveranstaltung und Aufteilung der Praktikumsschulen
    Den Praktikumsschulen sind jeweils Dozenten zugeordnet, die Sie im Praktikum besuchen und auch die Begleitseminare betreuen. Welchem Dozenten Ihre Schule zugeordnet ist, können Sie hiernachlesen. Bitte melden Sie sich ausschließlich für die Begleitveranstaltung an, die von dem Dozenten betreut wird, der Ihrer Schule zugeordnet ist. Zur Praktikumsbegleitveranstaltung melden Sie sich wie gewohnt über WueStudy an.

    Pädagogisch-Didaktisches Schulpraktika (I und II)
    Informationen zu den Praktika finden Sie auf der Homepage des Praktikumsamtes und allgemeine Informationen zu den Praktika finden Sie zudem auch unter Lehramt an Grundschulen.

    Anmeldung zum DIGI-JUMP!-Praktikum
    Die Anmeldung zum DIGI-JUMP!-Praktikum erfolgt per E-Mail an jan.hoernig@uni-wuerzburg.de.
    DIGI-JUMP! ist ein neunwöchiges Intensivpraktikum, welches das studienbegleitende Praktikum und das Pädagogisch-Didaktische Schulpraktikum II ersetzt. Es findet in Kooperation mit der Grundschule Heuchelhof und der Grundschule Steinfeld statt.

    Hinweise für Studierende mit dem Didaktikfach Religion
    Sie müssen regulär die Begleitveranstaltung der Grundschuldidaktik besuchen, um die für die Examensanmeldung nötigen ECTS zu erwerben und sich bei dem betreuenden Dozenten zur Prüfung anmelden. Zusätzlich sollten Sie die Begleitveranstaltung in Religion besuchen, die Sie für Ihre Missio/Vocation benötigen.


    Prüfungsvorbesprechung

    Die Allgemeine Prüfungsvorbesprechung von Frau Prof. Pohlmann-Rother und Herrn Prof. Nießeler sowie die Vorbesprechungen zu den mündlichen Prüfungen (Schriftspracherwerb und Sachunterricht) finden im Wintersemester 2020/2021 nicht in Präsenzform statt. Die Informationen werden Ihnen über einen wue-campus-Kursraum zur Verfügung gestellt. Wenn Sie einen Zugang erhalten möchten, folgen Sie bitte dem nachstehenden Link und tragen Sie bis spätestens 02.12.20 Ihren Namen und Ihre Stud-Mail-Adresse in die dafür vorgesehenen Felder ein:

    https://terminplaner.dfn.de/Ujve3DNIfDZk342t

    Sie erhalten bis 04.12.20 eine Mail, in der Ihnen das Zugangspasswort zum Kursraum mitgeteilt wird.

    Schriftliche Examensprüfung

    Termine für die schriftliche Examensprüfung werden u.a. hier bekannt gegeben. Die Anmeldung erfolgt über das Prüfungsamt.

    Mündliche Examensprüfung

    Termine für die mündliche Examensprüfung werden u.a. hier bekannt gegeben. Die Eintragung auf den Listen zu den mündlichen Prüfungen erfolgt beim Prüfungsamt. Den Eintragungsterminkönnen Sie dem Aushang entnehmen. Die Prüfungstermine und die Prüferzuteilungwerden durch Losverfahren geregelt.

    Informationen zur mündlichen Prüfung im Staatsexamen - Didaktik des Schriftspracherwerbs finden Sie hier.

    Bitte beachten Sie unbedingt die aktuellen Hinweise zur Durchführung der mündlichen Examensprüfungen (Stand 20.05.2020).

    Literaturempfehlungen des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und -didaktik

    Didaktik des Schriftspracherwerbs, Grundschulpädagogik, Literaturempfehlungen für Didaktik des Sachunterrichts finden Sie unter Professur für Grundschuldidaktik, Schwerpunkt Sachunterricht, Prof. Dr. A. Nießeler. 

    Richtlinien für das Verfassen der schriftlichen Hausarbeit ("Zulassungsarbeit") im Rahmen der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen finden Sie hier.

    Ab dem WS 2012/13 kann zusätzlich zum Studium „Lehramt an Grundschulen“ studienbegleitend der 180 ECTS-Einzelfachbachelor „Grundbildung: Kulturelle Basiskompetenzen“ erworben werden.