piwik-script

Intern
Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

StoryTimE

Digital Storytelling mit dem Tablet im Englischunterricht der Grundschule

Projektteam

Grundschulpädagogik und -didaktik:

Dr. Katharina Kindermann, Dr. Caroline Jacobi-Theurer, Prof. Dr. Sanna Pohlmann-Rother

Fachdidaktik – Moderne Fremdsprachen:

Nadine Krüger, Julia Fromm, Prof. Dr. Maria Eisenmann

Projektlaufzeit

seit 2022

Finanzierung

Anschubfinanzierung durch das Human Dynamics Centre (01/2023 – 06/2023)

Kurzbeschreibung

StoryTimE ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zum digital gestützten Englischunterricht in der Grundschule. Ausgehend von einem Verständnis von Unterricht als Ko-Konstruktion des Handelns von Lehrkräften und Schüler*innen in Bezug auf einen Unterrichtsgegenstand (Praetorius & Kleickmann, 2022) wird die konstruktive Lernunterstützung als Prozessmerkmal des Unterrichts (Pohlmann-Rother, Kürzinger & Lipowsky, 2018) im Englischunterricht der Grundschule aus fachdidaktischer sowie grundschul- und mediendidaktischer Perspektive untersucht. Damit werden im Projekt Befunde zur Prozessqualität von Unterricht aus der empirischen Unterrichtsforschung mit Erkenntnissen aus der Forschung zum Technology-Enhanced Teaching (TET) verbunden. Digitale Medien werden als Bestandteile eines komplexen Lehr-Lernarrangements aufgefasst, wobei die mediierende Rolle der Lehrkraft berücksichtigt wird (Scheiter, 2021). Als unterrichtspraktisches Beispiel dient das Digital Storytelling, dessen didaktisches Konzept das Rezipieren und Produzieren von Geschichten in einer Kombination aus verschiedenen Darstellungsmodi umfasst (Contini et al., 2018). Als mobiles Endgerät für die Umsetzung des Digital Storytellings bietet sich das Tablet an, das verschiedene Darstellungsformen, Steuerungsarten und Ablaufstrukturen zulässt (Bastian & Kolb 2020).

Im Projekt wird untersucht, wie sich die Lernunterstützung durch die Lehrkraft in ihrer Art, Häufigkeit und Qualität beim Digital Storytelling mit dem Tablet im Englischunterricht der Grundschule charakterisieren lässt. Zudem wird gefragt, welche Möglichkeiten die Tablet-gestützte Unterrichtsgestaltung für die mündliche und schriftliche Sprachproduktion der Schüler*innen bietet.

Um die Forschungsfragen zu beantworten, wird eine für das Projekt entwickelte Sequenz zum Digital Storytelling („Story time – Let’s create our own digital fairy tale“) im Englischunterricht der 4. Jahrgangsstufe durchgeführt und anhand von Unterrichtsvideos analysiert.

Vorträge

StoryTimE – Digital Storytelling mit dem Tablet im Englischunterricht der Grundschule
Universität Siegen, 31. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, im September 2023, Katharina Kindermann, Caroline Jacobi-Theurer, Julia Fromm, Nadine Krüger, Sanna Pohlmann-Rother und Maria Eisenmann

Lernunterstützung durch das Tablet im Englischunterricht der Grundschule aus grundschulpädagogischer und fachdidaktischer Perspektive
TU Chemnitz, 4. Symposium „Lernen digital: Fachliche Lernprozesse im Elementar- und Primarbe- reich anregen“, im März 2023, Katharina Kindermann, Julia Fromm, Nadine Krüger und Caroline Jacobi- Theurer