piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

    Forschungswerkstatt

    Die Forschungswerkstatt ist eine Beratungsstelle für Studierende des Grundschullehramts bei der Auseinandersetzung mit konkreten Forschungsaufgaben, die in der quantitativen und qualitativen empirischen Grundschulforschung verortet sind.

    Den Studierenden soll im Rahmen des Forschenden Lernens die Ausbildung einer reflexiven Grundhaltung gegenüber praxisnahen Themenfeldern und Fragestellungen ermöglicht werden. Dazu bedarf es einer systematischen Beschäftigung mit unterrichtlicher und schulischer Praxis (z. B. Interaktionsmuster zwischen Lehrpersonen und Schüler/-innen, kognitive Aktivierung im Unterricht, Einstellungen von Lehrpersonen zu pädagogisch-didaktischen Fragen, Einsatz von digitalen Medien).

    Die Forschungswerkstatt bietet an, Studierende in ihrem Forschungsvorhaben zu begleiten. Neben der Vermittlung grundlegender methodischer Kompetenzen orientiert sich das Beratungsangebot am individuellen Bedarf der Studierenden und deren Forschungsvorhaben (z. B. Konkretisierung der Forschungsidee, Vorgehen bei der Datenerhebung und -auswertung, Passung von Forschungsfrage und Methode, Sekundäranalysen).

    Die Forschungswerkstatt ermöglicht die Nutzung von Laptops mit entsprechender Software (u. a. SPSS, Maxqda, Videograph) sowie von Fachliteratur zu Forschungsmethoden bzw. empirischer Grundschulforschung. Zu ausgewählten und stark nachgefragten Themen (z. B. Erstellung von Datenerhebungsinstrumenten, Durchführung von Auswertungsverfahren) sowie zum Austausch unter den Studierenden werden regelmäßig Workshops angeboten.

    Im Wintersemester 20/21 wird eine Tutorensprechstunde angeboten, die Studierende bei der technischen sowie inhaltlichen Planung und Durchführung von Unterricht bzw. Seminaren mit digitalen Medien unterstützt. Die Sprechstunde richtet sich insbesondere an Studierende in den Praktika (Studienbegleitend und DigiJUMP) sowie TeilnehmerInnen des Seminars zum Uni-Klassenzimmer.

    Die Organisation der Sprechstunde erfolgt über die Software 'Zoom'. Hinweise zur Nutzung der Software finden Sie hier.

    Die Sprechstunde findet im folgenden Zeitraum statt:

    Freitag: 14.00 - 15.00 Uhr

    Um an der Sprechstunde teilnehmen zu können, ist eine rechtzeitige Anmeldung per Mail unabdingbar. Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch, 16 Uhr, unter folgender Adresse an: Martina.wegmann@stud-mail@uni-wuerzburg.de

    Weitere wichtige Informationen und Voraussetzungen für die Teilnahme an der Sprechstunde finden Sie bald hier.

    Studierende haben im Rahmen von Lehrveranstaltungen und während der Erstellung von Forschungsarbeiten am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik die Möglichkeit, Technik auszuleihen. Dazu zählen unter anderem Diktiergeräte, Fußschalter, Stereokopfhörer, Dokumentenkameras und Lautsprecher.

    Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Forschungswerkstatt.

    Bevor Sie die Geräte ausleihen, bringen Sie bitte den ausgefüllten und unterschriebenen Leihschein mit. Bitte beachten Sie dabei die ausgewiesenen Nutzungsbestimmungen sowie die aktuellen Öffnungszeiten der Studien- und Forschungswerkstatt.

    Die Forschungswerkstatt befindet sich am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik (Wittelsbacherplatz 1, Raum 03.117) und hat zu den gleichen Öffnungszeiten der Studienwerkstatt  geöffnet (ohne Beratung).

    Das Beratungsangebot der Forschungswerkstatt findet zu folgenden Zeiten statt:

    Donnerstag: 12.00 - 14.00 Uhr     

    Die Anmeldung hierzu erfolgt mindestens eine Woche im Voraus bei Tina Jocham per Mail an Forschungswerkstatt@uni-wuerzburg.de.

    Tina Jocham

    E-Mail: tina.jocham@uni-wuerzburg.de

    Büro: Wittelsbacherplatz 1, Raum Nr. 03.119