English Intern
Lehrstuhl für Schulpädagogik

ViLeArn_more

Im Projekt ViLeArn_more werden innovative pädagogische Konzepte zur Förderung medienpädagogischer Kompetenzen von Dozierenden und Studierenden unter Nutzung von social Augmented Reality mit KI-gestützten multimodalen Regulationssignalen entwickelt und hinsichtlich der Zielerreichung und möglicher Nebenwirkungen evaluiert.

In interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Medienpädagogik, Lehr-Lern-Forschung, Mensch-Computer-Interaktion (MCI) und Informatik werden im Projekt im Rahmen einer gestaltungsorientierten Bildungsforschung die Gestaltung pädagogischer Konzepte und technische Weiterentwicklungen in einem iterativen Prozess eng miteinander verzahnt. Im Anschlussprojekt von ViLeArn werden zur Förderung medienpädagogischer Kompetenzen im Rahmen der entwickelten pädagogischen Konzepte aktuelle Techniken der Erweiterten Realität und der Künstlichen Intelligenz für die Hochschulbildung genutzt. Lehrende und Lernende interagieren live in hybriden Avatar-Agenten und jetzt auch hybriden real-virtuellen Lehr-Lernszenarien.

Im pädagogischen Konzept für die Weiterbildung richtet sich der Fokus auf die handlungsorientierte Förderung medienpädagogischer Kompetenzen von Dozierenden unter besonderer Berücksichtigung von Diversität. Im pädagogischen Konzept zur Förderung medienpädagogischer Kompetenzen von Studierenden in der Hochschullehre wird eine transkulturalitätssensible Perspektive herangezogen. Die Konzepte werden in drei Iterationen in das schulpädagogische Studium und die hochschuldidaktische Weiterbildung an der JMU implementiert und hinsichtlich der Zielerreichung im Sinne einer gestaltungsorientierten Bildungsforschung weiterentwickelt.

Tamara Baumann: Förderung von Lehramtsstudierenden in der Wahrnehmung medienbezogener Erziehungs- und Bildungsaufgaben unter besonderer Berücksichtigung von Social Extended Reality sowie einer transkulturalitätssensiblen Perspektive. Theoriegeleitete Entwicklung und Evaluation eines pädagogischen Konzepts für die Hochschullehre.

Melanie Hartmann: Förderung medienpädagogischer Kompetenz von Dozierenden in der Lehrkräftebildung unter besonderer Berücksichtigung von Diversität und Social Extended Reality. Theoriegeleitete Entwicklung und Evaluation eines pädagogischen Konzepts für die hochschuldidaktische Weiterbildung.

Prof.in Dr. Silke Grafe

Institut für Pädagogik
Lehrstuhl für Schulpädagogik
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg
Gebäude: 82
Raum: 03.014
Telefon: 0931 31-81535

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Prof.in Dr. Silke Grafe

Dr. Jennifer Tiede

Akademische Rätin
Institut für Pädagogik
Lehrstuhl für Schulpädagogik
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg
Gebäude: 82
Raum: 03.016
Telefon: 0931 31-89826

Sprechstunde für Studierende: nach Vereinbarung

Forschungsmethodische Beratung: nach Vereinbarung

Tamara Baumann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Pädagogik
Lehrstuhl für Schulpädagogik
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg
Gebäude: 82
Raum: 03.011
Telefon: 0931 31-81001

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Melanie Hartmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Pädagogik
Lehrstuhl für Schulpädagogik
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg
Gebäude: 82
Raum: 03.011
Telefon: 0931 31-81263

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Laura Koch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Pädagogik
Lehrstuhl für Schulpädagogik
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg
Gebäude: 82
Raum: 03.017
Telefon: 0931 31-81399

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

forthcoming[ to top ]
  • Hartmann, M., Tiede, J., Latoschik, M. E., & Grafe, S. (forthcomingforthcoming). Development and Exploratory Implementation of a Higher Education Pedagogy Concept for Teaching and Learning with Social VR Focusing on Diversity. Proceedings of Society for Information Technology & Teacher Education International Conference 2024.
  • Baumann, T., Tiede, J., Latoschik, M. E., & Grafe, S. (forthcomingforthcoming). Teaching and Learning in Social Mixed Reality Focusing on Transcultural Education: Pre-Service Teachers’ Perspectives. Proceedings of Society for Information Technology & Teacher Education International Conference 2024.