piwik-script

English Intern
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer der International Winter School 2018 an der Professur für Erwachsenenbildung/ Weiterbildung der Universität Würzburg
Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung

Semester-News

Wintersemester 2021/22

Nach einem interessanten Sommersemester starten wir gespannt in das Wintersemester 2021/22.

Wir verabschieden uns von der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Monika Staab, M.A. und wünschen ihr alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Gleichzeitig freuen wir uns, Dipl.-Päd. Cornelia Herzog als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung begrüßen zu dürfen.

Außerdem heißen wir Prof. Balázs Németh (University of Pécs, Ungarn) im Rahmen einer DAAD Gastdozentur herzlich bei uns willkommen. Er wird sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudiengang verschiedene Seminare halten: “Learning Cities, Learning Regions and Learning Community”, “International Environment – History and Politics of Adult Learning and Education” und “International Research and Development in Adult Education and Lifelong Learning”. Weiter können sich Interessierte auch auf den von Prof. Németh organisierten Workshop “The Importance of Retrospective in Policy Analysis: Revisiting the European Grundtvig Programme to Discover its Roles and Impacts on Adult Learning and Education (2000-2013)” freuen, welcher am 13. Oktober 2021 stattfinden wird und zu dem weitere Experten/innen aus der Erwachsenenbildung/Weiterbildung eingeladen sind. Zudem wird Prof. Németh einen Gastvortrag zum Thema „In the Making of a European Lifelong Learning Policy in between 1993 and 2020: Choices and Limitations” halten. Nähere Infos zu diesem wie auch zum Workshop werden zu gegebenem Zeitpunkt auf der Website der Professur veröffentlicht.

Zudem begrüßen wir Barbara Lampe (Vorsitzende beim Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Mainz) an der Professur für Erwachsenenbildung/ Weiterbildung, die das Seminar „Bildung, Beratung und Kompetenzentwicklung“ im Rahmen des Masterstudiums anbieten wird.

Des Weiteren freuen wir uns, dass Natalie Zirk, M.A., Julia Hömer, M.A., und Antonia Rudingsdorfer, M.A. im Wintersemester verschiedene Parallelgruppen des Moduls „(Pädagogische) Aufgabenfelder und Institutionen lebenslangen Lernens“ betreuen werden.

Wie in den vergangenen Semestern laden wir auch dieses Semester zu zahlreichen Gast- und Praxisvorträgen ein. Die Vorträge werden zeitnah auf unserer Website bekannt gegeben. Sie decken ein breites Themenspektrum ab und versprechen spannende Einblicke in die Erwachsenenbildung und das lebenslange Lernen.

Alle internationalen Veranstaltungen werden bei GSiK anerkannt.

Bachelor und Master Studierende sowie DoktorandInnen haben wieder die Möglichkeit, an einer unserer Partnerhochschulen ein Auslandssemester zu absolvieren und können dafür ein Stipendium beantragen. Außerdem besteht die Möglichkeit Auslandspraktika beim DVV International und seinen Partnereinrichtungen in Georgien und den Palästinensischen Gebieten zu absolvieren. Weitere Informationen finden Sie unter "Studium im Ausland“.

Wir freuen uns auf ein lehrreiches Wintersemester 2021/22!

Viele Grüße,
Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung