piwik-script

Intern
  • Studierende vor dem Zentralen Hörsaal und Seminargebäude (Z6) am Hubland Süd-Campus
  • Menschen am Main mit Blick auf die alte Mainbrücke, das Käppele und die Festung Marienberg.
Institut für Pädagogik

Bewerbung und Zulassung

Die Bewerbung

Bewerbungsbeginn:

  • 20. Mai 2019. Die Bewerbung findet online statt.

Bewerbungsende:

  • 15. Juli

Erforderliche Unterlagen:

  • Transcript of records (bei aufschiebender Zulassung mit von der Universität bestätigtem Notendurchschnitt der bisher erbrachten Leistungen)
  • Diploma Supplement (falls vorhanden, sonst aufschiebende Zulassung)
  • Den Bewerbungsbogen des Lehrstuhls für Systemantische Bildungswissenschaft. Diesen erhalten Sie bei Ihrer Onlinebewerbung.

Die direkte Zulassung

Für die direkte Zulassung zu dem Master Bildungswissenschaft benötigen sie:

  • Einen Bachelor-Abschluss (180 ECTS) in Pädagogik oder einem vergleichbaren Studienfach
  • Den Nachweis pädagogischer Grundkenntnisse im Umfang von mindestens 45 ECTS-Punkten aus den Bereichen

    1) Grundlagen der Erziehungs- und Bildungstheorie (mind. 5 ECTS-Punkte)
    2) Vertiefung der Erziehungs- und Bildungstheorie (mind. 5 ECTS-Punkte)
    3) Historische Pädagogik (mind. 5 ECTS-Punkte)
    4) Empirische Forschungsmethoden und empirische Bildungsforschung (mind. 10 ECTS)
  • Einen Gesamtnotendurchschnit von mindestens 2,5 oder einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 in den oben angeführten pädagogischen Grundkenntnissen

 

Die aufschiebende Zulassung

Um einen ununterbrochenen Übergang vom Bachelor- zum Master-Studium zu ermöglichen, ist unter folgenden Bedingungen eine aufschiebende Zulassung zum Master-Studium möglich:

  • Den Nachweis von insgesamt mindestens 150 ECTS-Punkten zum Zeitpunkt der Bewerbung im Erststudium
  • Den Nachweis pädagogischer Grundkenntnisse im Umfang von mindestens 45 ECTS-Punkten aus den Bereichen

    1) Grundlagen der Erziehungs- und Bildungstheorie (mind. 5 ECTS-Punkte)
    2) Vertiefung der Erziehungs- und Bildungstheorie (mind. 5 ECTS-Punkte)
    3) Historische Pädagogik (mind. 5 ECTS-Punkte)
    4) Empirische Forschungsmethoden und empirische Bildungsforschung (mind. 10 ECTS)
  • Einen Gesamtnotendurchschnit von mindestens 2,5 oder einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 in den oben angeführten pädagogischen Grundkenntnissen

Der vollständige Abschluss des Erstudiums ist spätestens mit Ablauf der Rückmeldefrist für das dritte Fachsemester im Master-Studiengang Bildungswissenschaft nachzuweisen.