piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

    Laura Zapfe

    Kontakt

    Telefon +49 (0)931/31-81879
    E-Mail laura.zapfe@uni-wuerzburg.de
    Büro Wittelsbacherplatz 1,  Raum Nr. 03.116, II OG

    Sprechstunde

    im SoSe 2020: Montags, nach Vereinbarung per E-mail

    • Empirische Bildungsforschung

    • Quantitative empirische Sozialforschung

    • Arbeitsmarktforschung

    • Hochschul- und Wissenschaftsforschung

       

    seit April 2019

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Universität Würzburg
    seit Oktober 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Methoden der Quantitativen Empirischen Sozialforschung an der Universität Würzburg
    September 2016 bis August 2017 Forschungsprojekt: „Der Gender Wage Gap in MINT-Studienfächern“ mit öffentlicher Präsentation der Forschungsergebnisse, in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)
    September 2017 Abschluss des Studiengangs Master of Arts Wissenschaft und Gesellschaft, Leibniz Universität Hannover, Thema der Masterthesis: Der Gender Wage Gap in den MINT-Studienfächern. (Betreuende: Dr. Markus Lörz; Prof. Dr. Kathrin Leuze)

    November 2018

    Workshop „Analytische Soziologie: Theorie und empirische Anwendung“ von der LMU München und Venice International University in Venedig, Italien, Poster Präsentation mit Lea Goldan ‚Gender wage gap among STEM-graduates and doctorates in Germany’

    September 2018

    1st Forum ‚Higher Education and the Labour Market‘ (HELM) des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) und dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Präsentation ‚Gender wage gap in STEM fields in Germany‘

    Juli 2018

    XIX. ISA World Congress of Sociology in Toronto, Kanada, Präsentation in der Research Committees session: „Inequalities in Choice of Educational Field: Motivations and Consequences“.

    April 2018

    Erster Kongress der Akademie für Soziologie „Wachsende Ungleichheiten – gespaltene Gesellschaft. Aktuelle Beiträge der empirischen-analytischen Soziologie“. Poster Präsentation mit Lea Goldan „Geschlechtsspezifische Lohnungleichheiten in einkommensstarken Absolventengruppen. Eine Analyse des Gender Wage Gaps bei MINT-AbsolventInnen und Promovierten.“