piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

    Digitalkompetenz als Mindset - Professionalisierung der Digitalkompetenzen von Lehrkräften

    Projektleitung

    Dr. Astrid Carolus (Medienpsychologie)

    Prof.'in Dr. Sanna Pohlmann-Rother (Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik)

    Catharina Münch (Medienpsychologie)

    Drittelmittelförderung

    AsF durch das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt)

    Projektlaufzeit

    seit 2021

    Kurzbeschreibung

    Im vom Bayerischen Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) geförderten Projekt „Digitalkompetenz als Mindset - Professionalisierung der Digitalkompetenzen von Lehrkräften” fragt das interdisziplinäre Team danach wie Lehrkräfte mit digitalen Medien im Unterricht umgehen, wie sie digitale Technologien wahrnehmen und wie sie diese nutzen. Aus einer Kombination aus pädagogischer und psychologischer Perspektive sollen Entwicklungspotentiale abgeleitet und ein Fortbildungskonzept entwickelt werden. Dieses soll Lehrkräfte auf die Anforderungen einer zunehmend digitalisierten Welt vorbereiten – mit Blick auf medienbezogene Lehrkompetenzen sowie zugrundeliegende motivationale, emotionale und kognitive Prozesse