piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

    DIGI-JUMP!-Praktikum: Digitale Lehr-Lernsettings entwickeln und erproben

    Durchführung

    Jan Hörnig


    Wissenschaftliche Begleitforschung

    Dr. Sarah Désirée Lange


    Projektidee

    Angelehnt an das JUMP-Praktikum, Professur für Didaktik der Grundschule, Otto-Friedrich-Universität Bamberg


    Projektlaufzeit

    seit 2018


    Kooperationspartner

    • Grundschule Würzburg-Heuchelhof
    • Grundschule Steinfeld

    Kurzbeschreibung

    DIGI-JUMP ist ein Langzeitpraktikum in dessen Rahmen Studierende des Lehramts an Grundschulen über den Zeitraum von zehn Wochen universitär dabei begleitet werden, theoretische Grundlagen zur Unterrichtsvorbereitung und -durchführung mit Praxiserfahrungen zu verknüpfen. Neben der Berücksichtigung grundlegender Unterrichtsqualitätsmerkmale liegt der inhaltliche Fokus auf der Entwicklung und Erprobung von digitalen Lehr-Lernsettings. 

    Im Praxisteil arbeiten die Studierenden mit erfahrenen Grundschullehrkräften in einem Lehr-Tandem und erhalten dadurch vertiefte Einblicke in die umfangreichen Tätigkeitsbereiche einer Grundschullehrkraft. Im Wintersemester 2018/19 läuft das Projekt DIGI-JUMP in der ersten Erprobungsphase und wird begleitend wissenschaftlich evaluiert. 

    Bericht zu DIGI-JUMP: "Die Digitalisierung im Klassenzimmer gestalten"im Online-Magazin der Universität Würzburg "einBLICK" Ausgabe 34 – 24. September 2019, S. 5-6.


    Anmeldung und weitere Informationen

    Bereits jetzt kann man sich für das kommende Semester verbindlich per E-Mail vormerken lassen.
    Zur Anmeldung oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Jan Hörnig.