piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

    Hinweise zur Stundenplangestaltung

    Ganz allgemein gibt das Vorlesungsverzeichnis der Universität Würzburg Aufschluss darüber, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Veranstaltungen im jeweiligen Semester angeboten werden.

    Informationen zu den verpflichtenden Modulen des Studiums für das Lehramt an Grundschulen in den einzelnen Fächerkombinationen finden sich in den Studienverlaufsplänen. Diese Pläne geben Auskunft darüber, welche Lehrveranstaltungen für welches Semester empfohlen werden. Die meisten finden sich online auf der Homepage des jeweiligen Lehrstuhls. Die Zentrale Studienberatung hat zudem die Studienverlaufspläne für die meisten Fächer online zusammengefasst.

    Der Studienverlaufsplander speziell für die Grundschulpädagogik und -didaktik entfallenden verpflichtenden Studienanteile.

    Neben dem Plan für die Grundschulpädagogik müssen auch noch der für die Erziehungswissenschaften (an der o. g. Stelle online abrufbar) sowie der für die Dritteldidaktiken und den des entsprechenden Unterrichtsfachs berücksichtigt werden.

    Weitere Hilfestellung können die dem jeweiligen Fach zugeordneten Fachstudienberater, die Zentrale Studienberatung der Universität Würzburg, das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZfL) sowie die Fachschaftsinitiativen leisten.

    Zu Beginn jedes Semesters bieten die Hilfskräfte der Studienwerkstatt vom Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik eine individuelle Beratung zur Stundenplangestaltung an. Zu den Terminen. Weitere Beratungsangebote können unter studienberatung-grundschuldidaktik@uni-wuerzburg.de angefragt werden.

    Es ist in jedem Fall empfehlenswert, die Einführungsveranstaltungen der verschiedenen Fächer im ersten Semester zu besuchen.


    Beispiel für Erstsemester:

    Im Bereich Grundschulpädagogik und -didaktik sollte im ersten Semester das Modul 06-GS-GSP1 belegt werden. Bei der Lehrveranstaltung handelt es sich um eine Vorlesung. Das Modul wird am Semesterende i. d. R. mit einer Klausur abgeprüft und beinhaltet 5 ECTS. Die Anmeldung zur Vorlesung erfolgt über WueStudy.