piwik-script

English Intern
Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung

Dr. Tamara Ehmann, M.A.

Frau Dr. Ehmann ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Empirische Bildungsforschung und in den Bereichen Lehre, Betreuung von Masterprojekten und Betreuung der Lehramtsstudierenden tätig. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen die pädagogische Evaluationsforschung sowie Gelingensbedingungen der pädagogischen Praxis bei Integrationsprozessen von MigrantInnen.

2020 

  • Promotion zum Dr. phil. Thema der Dissertationsschrift: Integrationsfördernde Gelingensbedingungen pädagogischer Freizeitangebote für Heranwachsende mit Fluchterfahrung

Seit 2016 

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Empirische Bildungsforschung 

2013 - 2016 

  • Studium der Bildungswissenschaft (M.A.) an der Julius-Maximilians-Universität 

2012 - 2016

  • Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung 

2010 - 2013 

  • Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Psychologie und Betriebswirtschaftslehre (B.A.) an der Philipps-Universität Marburg

Wintersemester

  • Kompetenzdiagnostik (BA) 
  • Sprach- und Lernförderung in Kindheit und Jugend (BA)
  • Quantitative und qualitative Forschungsmethoden und Anwendungsfelder der Empirischen Bildungsforschung (Teil II) (MA)

Sommersemester

  • Vertiefung Quantitative Methoden der Empirischen Bildungsforschung II (BA)
  • Qualitative Methoden der Empirischen Bildungsforschung II (BA)

  • EHMANN, T. (2020). Gelingende Integration sowie forschungspraktische und -ethische Reflexion. Vortrag auf der 3. Konferenz des Netzwerks Fluchtforschung (17. - 19. September 2020), 18.09.2020.

  • EHMANN, T. (2020). Mädchen mit Migrationsbiografie in die Jugendarbeit! Online-Interview im Rahmen des Online-Fachaustausches des Bezirksjugendrings Unterfranken, K.d.ö.R. , 07.07.2020.

  • EHMANN, T. (2020). Die Evaluation der pädagogischen Praxis im Kontext außerschulischer Bildungsangebote und die Integrationsförderung geflüchteter Heranwachsender. Vortrag auf der Jahrestagung der Kommission Organisationspädagogik (DGfE) "Organisation zwischen Theorie und Praxis" an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (27. und 28. Februar 2020), 27.02.2020.

  • EHMANN, T. (2019). Integrationsfördernde Gelingensbedingungen pädagogischer Freizeitangebote für Heranwachsende mit Fluchterfahrung. Vortrag beim 5. Forum Pädagogische Organisationforschung – Pre-Conference für NachwuchswissenschaftlerInnen im Vorfeld der Jahrestagung der Kommission Organisationspädagogik (DGfE) an der Universität Trier (20. und 21. Februar 2019), 20.02.2019.

  • REINDERS, H. & EHMANN, T. (2018). Freizeitangebote für Kinder mit Fluchterfahrung. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung. Schriftenreihe der Baden-Württemberg-Stiftung 88. Stuttgart: Baden-Württemberg-Stiftung.

  • EHMANN, T. (2018). Gelingensbedingungen pädagogischen Handelns im Kontext von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung. Posterpräsentation auf dem DGfE Kongress „Bewegungen“ an der Universität Duisburg-Essen (18. bis 21. März 2018), 20.03.2018.

  • REINDERS, H., EHMANN, T., POST, I. & NIEMACK, J. (2015). Stressfaktoren bei Eltern und Schülern am Übergang zur Sekundarstufe. Abschlussbericht über die Elternbefragung in Hessen und Bayern 2014. Schriftenreihe Empirische Bildungsforschung, Band 33. Würzburg: Universität Würzburg.