piwik-script

English Intern
Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung

Daniela Götz, StEx

Frau Götz ist als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Empirische Bildungsforschung und für die Koordination sowie wissenschaftliche Begleitung des Nachwuchsförderzentrums für Juniorinnen verantwortlich. 

Seit 2020 

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Empirische Bildungsforschung

2016 - 2020

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Mathematikdidaktik (Institut für Mathematik) an der Universität Osnabrück

2015 - 2016

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mathematikdidaktik an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2013 - 2014

  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Technischen Universität München

2012 - 2014

  • Studium des Lehramts an Grundschulen mit Erweiterungsfach Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (1. StEx) an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2009 - 2014

  • Studium des Lehramts an Grundschulen mit Unterrichtsfach Biologie (1. StEx) an der Ludwig-Maximilians-Universität München

GÖTZ, D. & GASTEIGER, H. (2020). Einfluss von Merkmalen ebener Figuren auf das Erkennen von Achsensymmetrie – Eine Analyse von Aufgabenlösungen. Journal für Mathematik-Didaktik. (online verfügbar) [Stand: 17.3.2020]

GÖTZ, D. & GASTEIGER, H. (2019). Anforderungen bei der Achsenspiegelung - Ein empirisch gestütztes Kategoriensystem. Journal für Mathematik-Didaktik. 40 (2), 289-322. (online verfügbar ) [Stand: 9.3.2020]

KLEINKNECHT, M., LANKES, E.-M., & GÖTZ, D. (2016): Mentale Modelle bilden und Textinformationen verstehen. Wie Grundschülerinnen und Grundschüler komplexe Leseaufgaben bewältigen. Zeitschrift für Grundschulforschung, 9 (2). 113-124.

Beiträge in Tagungsbänden

  • GÖTZ, D., & GASTEIGER, H. (xxxx). Schwierigkeitsgenerierende Merkmale bei Aufgaben zur Achsenspieglung.  In XXX (Hrsg.) (xxxx), Beiträge zum Mathematikunterricht 2019 (pp. xx-xx). Münster: WTM-Verlag.
  • GÖTZ, D. (2018). Typische Schülerfehler bei der Bestimmung von Symmetrieachsen – Eine Analyse von Schülerantworten. In A. S. Steinweg (Hrsg.) (2018): Inhalte im Fokus – Mathematische Strategien entwickeln: Tagungsband des AK Grundschule in der GDM 2018. 85-88.
  • GÖTZ, D., & GASTEIGER, H. (2018). Typische Schülerfehler bei der Achsenspiegelung – Eine Analyse von Schülerantworten. In: Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018 (S. 631-634). Münster: WTM-Verlag. (online verfügbar ) [Stand: 09.03.2020]
  • GÖTZ, D., & GASTEIGER, H. (2017). Aufgabenbasierte Beschreibung geometrischer Kompetenzen von Kindern im dritten Schuljahr. In: Institut für Mathematik der Universität Potsdam (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2017 (S. 325-328). Münster: WTM-Verlag. (online verfügbar ) [Stand 09.03.2020]

Praxispublikationen

  • GÖTZ, D. (accepted): Die Rolle spezifischer Merkmale von Aufgaben zur Achsenspiegelung unter Berücksichtigung didaktischer und diagnostischer Aspekte. Der Mathematikunterricht.
  • GÖTZ, D., & SCHULZ, A. (2018). Aus Fehlern lernen. Schülerlösungen als Ausgangspunkt für Diagnose und Unterricht. In:Grundschulmagazin, 4, 33-37.